"Ehre ist der Preis der Rechtschaffenheit und wird nur sittlich guten Menschen erwiesen"  

Aristoteles, 385 v. Chr -322 v. Chr.

Die Griechische Akademie in München verleiht alle zwei Jahre die Akademiemedaille an Persönlichkeiten, die sich um die deutsch-griechischen Beziehungen verdient gemacht haben. Zu den Persönlichkeiten, die diese Auszeichnung bereits erhalten haben, zählen der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München, Christian Ude, der Erzbischof von München und Freising, Friedrich Kardinal Wetter, der Metropolit Augoustinos von Deutschland und Exarch von Zentraleuropa, der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse München, Harald Strötgen, sowie die Präsidentin des Bayerischen Landtags, Frau Barbara Stamm.

 

 

Verleihung der Akademie-Medaille am 17.10.2016

In der Griechisch-Orthodoxen Allerheiligenkirche verlieh am 17.10.2016  die Griechischen Akademie e.V. die Akademie-Medaille an die Präsidentin des Bayerischen Landtags, Frau Barbara Stamm. 

Zum Seitenanfang